Menu
Menü
X

06.11.2021, Oppenheim

Franz Schubert, Winterreise

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Drucken
  • Teilen

Als der Komponist Franz Schubert im Jahr 1827 auf die Verse des jungen Dichters Wilhelm Müller stieß, verwandelte er diese intensiven Sprachbilder in eine Folge von Kunstliedern, die heute zum meist aufgeführten Liedzyklus der Romantik zählt.

Die „Winterreise“ beschreibt die nächtliche Wanderung eines von der Liebe enttäuschten Menschen, der in der Fremdheit der winterlichen Landschaft die Heimatlosigkeit seiner eigenen Existenz erfährt. Aber auch die frohe Erinnerung leuchtet auf, wenn er singt „Am Brunnen vor dem Tore, da steht ein Lindenbaum; ich träumt‘ in seinem Schatten so manchen süßen Traum.“

Der Bariton Stefan Stoll (Oppenheim) führt auf dieser Klangreise zwischen schwelgender Erinnerung und existenzieller Erstarrung mit großer stimmlicher Bandbreite und Tonfärbung.

Mit dem Pianisten Sebastian Iseringhausen (Detmold), der bereits häufig in Oppenheim gastierte, hat er einen Partner, der die vielschichtigen Seelenzustände des Winterreisenden am Bechstein-Flügel des Martin-Luther-Hauses ausdrucksstark interpretiert.

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um Anmeldung zum Konzert im Gemeindebüro vormittags unter 06133-2381 oder per E-Mail an kirchengemeinde.oppenheim@ekhn.de.

Bitte bringen Sie Ihren Impf- bzw. Genesungsnachweis oder einen tagesaktuellen Negativtest mit. Vielen Dank!

Infos

Termin
06. 11. 2021 19:00 – 21:00 Uhr
Ort
Martin-Luther-Haus
Am Markt 10a
55276 Oppenheim
Kosten
  • Es werden keine Eintrittskarten verkauft, eine Spende am Ausgang wird erbeten.

Details

Veranst.
Evangelische Kirchengemeinde Oppenheim
E-Mail
kirchengemeinde.oppenheim@ekhn.de

Kategorien

Konzerte


top