Menu
Menü
X
Evangelische Kirchengemeinde
Bibelkreisabende August bis Dezember

Ökumenischer Bibelkreis

Stadtkirchenarbeit Oppenheim
Altar in der Michaelskapelle

Wir haben die Pandemiezeit größtenteils mit Bibelkreisen im ZOOM-Format überbrückt und uns dabei vor allem um das Alte Testament gekümmert.

Neben den Psalmen, deren Aufbau und Themenvielfalt haben wir ein besonderes Augenmerk auf das 1. Buch Mose und darin die vorjüdischen Erzählungen bis Kapitel 11 (Schöpfung, Noah, Turmbau zu Babel) gelegt. Danach haben wir Abraham, den Vater des Judentums, Christentums und Islams, zum Thema gemacht.

Nach der Sommerpause werden wir uns ab dem 18. August 2021 wieder präsentisch im Martin-Luther-Haus treffen. Natürlich werden alle erforderlichen Hygieneauflagen beachtet. Bis Dezember haben wir die Referentenliste bereits gefüllt und beginnen mit der Hausherrin Pfarrerin Manuela Rimbach-Sator.

Zukünftig wollen wir auch weiterhin thematische Schwerpunkte setzen. Die Heilige Schrift bietet genug Material. Auch darüber hinaus gibt es genug Themen, die besonders in ökumenischer Hinsicht zum gegenseitigen Verständnis der jeweilig anderen Konfession – oder Religion – dienen. Es ist bekannt, dass Menschen sich vor dem fürchten oder das ablehnen, was sie nicht kennen oder Vorurteile bilden. Hier kann unser Kreis bildend wirken und bei Wahrung der jeweils eigenen Identität Akzeptanz lehren - ohne zu belehren.

Über weitere Themenfelder und Nebenformate denken wir eifrig nach.

Auf jeden Fall freuen wir uns über viele gemeinsame Treffen mit den bisherigen Mitgliedern, werben aber auch um neue Mitwirkende und möchten auf Altersgruppen zugehen, die bisher nicht erreicht werden konnten.

Glaube und Kirche leben und gedeihen besser im Austausch aller Generationen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie sich angesprochen fühlten.

Hansjürgen Bodderas 

für den Bibelkreis

top